I am the Way, the Truth and Life.
  Startseite
    News of the World
    Serien, Meine Meinung, dein Problem
    Des Pudels Kerne
    gutgemeinte Lebenshilfen
    Ich & Gott & so
    My private Idaho allmystery
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

    tynkabel
    - mehr Freunde

http://myblog.de/glorian

Gratis bloggen bei
myblog.de





"Ich habs ja immer gesagt"

oder
Betrachtungen aus der Sicht eines typischen Heimnationaltrainers



Das mit Deutschland war ja klar!
Ich habs gleich gewusst, dass das wieder nichts gibt dieses Jahr.
Überhaupt der Klinsmann! Der hat ja vorher nie trainiert. So nen Trainerschein im Hauruck-Verfahren vom Vorfelder in die Tasche bekommen, Stuttgart . Connection.
War als Spieler schon hochüberschätzt! Nur ein gutes Spiel gemacht weiland 1990 gegen die Käsköppe, als se den Völler bespuckt hatten. Der war als Vorgänger vom Klinsmann auch eher so ne Notlösung, hättense mal besser den Daum genommen, ich sach ja immer, lieber große Lines koksen als kleine Brötchen bacjen, ne?

Von USA aus kann man auch kein Kader formen, das war mir schon immer klar. Nen Weltklassemann wie den Olli Kahn setzt der auf der Bank, und nen Topstürmer wie den Kurani nimmt der gar nicht erst mit, sowas kann ja nur nach hinten losgehen. Dafür so nen Mann wie den Klose, an dem die Bälle ja nur zufällig abprallen und dann ins Tor springen.

Aber wer solls richten? Der Breitner wär ja der richtige Mann. Aber der ist nicht genehm, weil er den Mund aufmacht & Missstände anprangert. Das passt den hohen Herren vom DFB nicht, die ja zum Teil noch Dr. Otto Nertz eingestellt hatten, so lange sind die schon im Amt da.
Oder der Matthäus, der hat immerhin Auslandserfahrung. Obwohl, der hat lange für Italien gespielt. Der Klinsmann ja übrigens auch...wenn da nicht mal was an Geld geflossen ist im Halbfinale. Spieltechnisch überzeugen konnten die Spaghettis ja nun wirklich nicht. Die hatten genauso Krücken auf dem Feld stehen wie wir. Die haben uns zwar vorher noch den randalierenden Bombenleger aus Bremen weggesperrt durch ihre Mafia-Connections im DFB, nachdem der sich nach dem Spiel gegen Argentinien minutenlang mit geballten Fäusten um sich selbst gedreht hat & die komplette argentinische Nationalmannschaft zu Boden geprügelt hat, aber hey, nach so einem Spiel kochen die Emotionen nunmal hoch.

Aber das kommt dann davon, wenn man sich aufs Elfmeterschießen verläßt. Der Prinz Poldi war sicher auch schon unter der Dusche, weil der nicht bis 4 zählen kann...so viele Halbzeiten hatte das Spiel nämlich diesmal.

Wenn wir wenigstens nach dem 3. Elfmeterdurchgang durch Münzwurf ausgeschieden wären, ja dann...dann hätte man sportlich wenigstens die Hände in den Schoß legen können und den Bischof von Italien anprangern können. Der muss sich ja auch für seine Seite entscheiden, und Blut ist eben nicht dicker wie Wein. Bzw. die Brötchen, die er essen muss. Wobei wir wieder bei Klinsmann wären. Dem sein Bruder Horst übrigens, der arbeitet redlich als Bäcermeister bei seinen Eltern in der Beckerei. Der machts richtig. Ein guter Sohn und Klinsmann.

Von mir aus kann Bierhoff jetzt das Nationaltraineramt übernehmen. Der hat immerhin ein Golden Goal geschossen. Wenn auch nicht gegen Italien. Aber das hätte uns am Dienstag auch nichts genützt.

Überhaupt Fußball, scheiss auf Fußball. So interessant ist das sowieso nicht mehr...der ganze Kommer, der Sport ist nur noch reine Nebensache! Das war früher alles viel besser. Ich guck ja nur noch wirklich große Spiele. Aber das Finale schau ich nicht am Sonntag, jetzt wo Deutschland...ach, die hätten es eh nicht gepackt. Ich habs ja gesagt. Muss die Fahne am Auto auch noch abmachen, herrgott, wollte die eh gar nicht kaufen. Affig sowas.

So, ich schau jetzt die Tour de France weiter, das ist eh viel interessanter, da wird einem sportlich noch was geboten. Und Wimbledon hat ja auch grad angefangen, auch wenn einem da das Bier immer schnell schal wird. Und Deutschland ist da auch schon ausgeschieden. Egal. In zwei Jahren ist EM.
5.7.06 21:23


Werbung





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung