I am the Way, the Truth and Life.
  Startseite
    News of the World
    Serien, Meine Meinung, dein Problem
    Des Pudels Kerne
    gutgemeinte Lebenshilfen
    Ich & Gott & so
    My private Idaho allmystery
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

    tynkabel
    - mehr Freunde

http://myblog.de/glorian

Gratis bloggen bei
myblog.de





Die leidenschaftliche Legende von Pia und Boy

Kennt Ihr Pia und Boy? -Kennt Ihr nicht.
Also, die Rede ist von Ollum-Pia und Boy Kott. Ihre Liebe währte nur einen Sommer.
Da sind dann auch wieder Peking-Tage bei McDonald’s, der doppelte China-Krisp-Bürger ohne Menschenrechte. Es werden lediglich Linke zu Hackfleisch verarbeitet, nders sind die günstigen Fleischpreise bei den hiesigen Fastfood-Burgen auch nicht zu erklären.

Jedenfalls hat die Bundesregierung dieser Tage verlauten lassen, dass man nicht plane, die Olympischen Spiele in Peking zu besuchen. Allerdings nicht, weil man da etwa etwas boykottieren wolle, neinein. Man habe ja sowieso nicht kommen wollen, das hat mit der aktuellen Weltlage überhaupt nichts zu tun. Kommt auch ziemlich überraschend mit den Olympischen Spielen dieses Jahr, ist es wirklich schon wieder soweit? Ist das denn auch üblich, dass man als Staatsmann solche sportlichen Veranstaltungen besucht? Was hat das denn mit Politik zu tun? Oder wenigstens Wirtschaft. China richtet die Olympischen Spiele doch nur aus, weil es so eine sportfreudige Nation ist, die sind sicher völlig überrascht, wenn da groß Leute von außerhalb kommen, die haben doch im eigenen Land schon mehr als genug Menschen. Was ist da denn dann auch schon bei, wenn man von denen ein paar Tausend totschlägt? Die Tibeter sollen sich mal nicht so aufregen, für die gilt ja als autonome Region auch die Einkindesregel nicht einmal, die wachsen doch nach wie Unkraut. Da könnte sich dann die Frau Merkel auch selber von überzeugen, wenn sie zu Olympia vorbeikäme, aber leider hat sie ja keine Zeit. Das kommt auch alles etwas spontan dieses Jahr, man kann auch nicht überall sein! Der Horst Bundesköhler schaut vielleicht mal bei den Paralympics vorbei, da fällt das ja auch nicht so auf, wenn Menschenrechte missachtet werden…“das ist kein misshandelter Tibeter, der da auf dem Boden liegt, sondern Athlet…ja, der hatte immer nur ein Bein und ein Arm, und der ist auch noch Bluter, deswegen das viele Blut“…außerdem – und das muss man wirklich mal sagen – zählt ja bei den Paralympics wirklich noch der Sport.

Aber so ein Bundespräse hat ja auch nichts zu tun außer zu repräsentieren…richtige Regierungspolitiker hingegen müssen regieren, die gehen höchstens mal nach der Arbeit auf den Golfplatz, aber doch nicht ins Stadion! Höchstens das Rundum-Glücklich-Paket aus Hoffenheim kommt mal wieder, oder die 20% im Bundestag, die im Volkswagen-Konzern beschäftigt sind, üben ihr kostenloses VIP-Paket beim Vfl Wolfsburg aus. Da zählt schließlich jeder Mann, denn der Vfl Wolfsburg ist so etwas wie Bayer 04 Leverkusen, nur eben ohne diese Tradition & Fankultur.

Dabei ist im Sommer doch bereits die Fußball-EM, diesmal sogar wieder in Europa! Dumm, dass das dieses Mal zusammenfällt, man kann ja auch nicht überall sein…das war aber dieses Jahr sowieso alles so früh & schnell, Weiberfastnacht im Januar, Ostern mitten im Winter, Pfingsten dann, wenn sonst Ostern ist, und der Tag der Arbeit ist zu Christi Himmelfahrt.
Dann kann man sich Fronleichnam vermutlich schon wieder den ersten Glühwein reinlöten.

Jedenfalls zu Olmpia, da gehen wir nicht hin, weil wir das sowieso nicht wollten. Wird bestimmt auch nicht im Fernsehen gezeigt, die Sender müssen schließlich langfristig planen, und dieses Jahr ist doch eh ein Schaltjahr, fällt Olympia da nicht aus? Soll man etwa Big Brother verschieben nur wegen Olymia?
Da schaue ich lieber Lidl-TV, das läuft das ganze Jahr kostenlos & ungefragt. Oder ich werde gleich Darsteller bei Lidl, da hat man immer gute Chancen, gefilmt zu werden. Muss sowieso noch Leergut wegbringen…
30.3.08 01:14
 


Werbung


bisher 10 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Zuschauer / Website (30.3.08 01:30)
Sehr gelungener und unterhaltsamer Text.


seppeline (2.4.08 19:40)
LOL, lidl-tv.

aber zurück zu olympia: aber mit dem timing der olympiade hast du recht; jetzt regen sich die pseudo-menschenrechtler überall auf, aber ist tibet erst seit gestern besetzt?

und trotzdem hat china die austragungsrechte bekommen.naja, hat man wohl damals übersehen, dieses kleine tibet...und den dalai lama kennt ja auch keene sau....was macht der eigentlich in indien, hat wohl kein zuhause mehr...??

gruss


Glorian / Website (3.4.08 18:17)
Olympia 1938 war auch ein voller Erfolg seinerzeit.


Sidhe (4.4.08 17:36)
Wie Recht du hast, aber daß du die Aggressivität und Brutalität dieses hinterhältigen Herrn Gyatso unter den Tisch kehrst, ist mir eine Nummer zuviel.
Wenn Aufklärung, dann bitte richtig.

Immerhin feiern die Chinesen nächstes Jahr in Tibet ihren 60sten, und wer räumt bitte nicht vor großen Partys auf?!!

Politik ist ja auch nur ein belegtes Brötchen. Mit Gurke.


Glorian / Website (4.4.08 23:14)
Wer bitte ist Herr Gyatso? Ist das der, der immer die Säcke Reis umwirft? Gemeiner Kerl.

Aber du hast doch auch ein tolles Blog, das schreit ja geradezu nach Aufklärungsversuche zwischen Naturimpressionen und Kirschblütenlyrik ;-)

Eigentlich sind mir die Chinesen ja sowas von latte, denn weil die so scheisse Fußball spielen, können die eh nie ernsthaft ne WM gefährden. Die ist nämlich bisher nur von Ländern ausgerichtet worden, die halbwegs gescheit kicken konnten, wenigstens im kontinentalinternen Vergleich. Und da käme China wohl noch nach den Emiraten^^


Sidhe (5.4.08 13:08)
Ungebildeter Tor!

http://de.wikipedia.org/wiki/Tenzin_Gyatso


Glorian / Website (6.4.08 01:19)
keine Werbelinks bitte. Schon gar nicht für die wiki...wiki lügt!


Sidhe (6.4.08 13:33)
Dann frag halt Bauer Gogol.


Glorian / Website (6.4.08 21:49)
Gogol ist kein Bauer, sondern ein Händler. Und zwar jemand, der von dem, was er verkauft, gar keine Ahnung hat. Der lügt nichtmal, der liefert nur. Der hennis ist Bauer. Aber der lügt auch nicht, der tut nämlich gar nix.


Starbuck (7.4.08 13:00)
Immerhin ist der gogol soviel Bauer wie der Hennis Japaner ist!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung